Browsed by
Schlagwort: Sanddorns

Sanddorn – Standort, Pflege und Schnitt

Sanddorn – Standort, Pflege und Schnitt

Der Sanddorn (Hippophae) besitzt einen außerordentlich hohen Gehalt an Vitamin C, den schon die alten Griechen zu schätzen wussten. Der fachbotanische Name Hippophae setzt sich nämlich aus den altgriechischen Worten hippos für „Pferd“ und phaes für „leuchtend“ zusammen und verweist auf die älteste Nutzungsweise des Sanddorns. Denn im antiken Griechenland galt die vitamin-c-haltige Sanddornbeere als Wundermittel für glänzendes Pferdefell. Doch auch dem Menschen tut Sanddorn auf vielfältige Weise gut. So hilft die orange Frucht zum Beispiel bei Erkältungskrankheiten, Infektionen, Sonnenbrand…

Weiterlesen Weiterlesen