Browsed by
Kategorie: Allgemein

Lavendel – Pflanzen, Pflege, Schneiden

Lavendel – Pflanzen, Pflege, Schneiden

Er zählt zu den beliebtesten Gartenkräutern der Welt, kaum ein Duftsäckchen oder Potpuri kommt ohne seinen ätherischen Duft aus, und seine meist blauvioletten Blüten sind nicht nur ein echter Blickfang, sondern besitzen zudem heilsame Wirkung. Gründe für eine Kultivierung von Lavendel (Lavandula) gibt es demnach viele. Dabei liegt das Hauptaugenmerk insbesondere auf den Lavendelblüten und -stängeln. In ihnen ist das wohlriechende und heilsame Lavendelöl besonders hoch konzentriert, dessen Geruch neben menschlichen Nasen auch zahlreiche Nützlinge verzückt. Gleichzeitig hält das Aroma…

Weiterlesen Weiterlesen

Zwiebeln im Garten – Tipps und Infos

Zwiebeln im Garten – Tipps und Infos

Die Zwiebel (Allium cepa) gehört zu den besonders pflegeleichten Pflanzen im Garten. In einem klassischen Gemüsegarten sollte sie auch auf keinen Fall fehlen, denn immerhin gibt es kaum ein deftiges Gericht, das ohne die würzige Lauchzwiebel auskommt. Auch bieten Zwiebelsorten eine ungeahnte Vielfalt, was Form, Farbe, Größe und sogar den Geschmack der Zwiebeln ableangt, was vielfältige Pflanzmöglichkeiten bietet. Hierbei haben Sie die Wahl zwischen dem Anbau im Frühling oder im Herbst, sodass Sie Ihre Zwiebelkultur sogar in Winterbeeten fortsetzen können….

Weiterlesen Weiterlesen

Bärlauch im Garten – Tipps und Infos

Bärlauch im Garten – Tipps und Infos

Vor nicht allzu langer Zeit drohte der Bärlauch (Allium ursinum) als Küchenkraut und Heilpflanze fast in Vergessenheit zu geraten. Inzwischen erfreut sich die Lauchart aber wieder großer Beliebtheit und wird beim Kochen gern als Ersatz für den artverwandten Knoblauch genutzt. Dabei ist die Heilwirkung von Allium ursinum der des Knoblauchs relativ ähnlich. Wie sein berühmter Vetter stärkt nämlich auch Bärlauch Herz- und Gefäßgesundheit und schützt vor Erkrankungen wie Arteriosklerose oder Bluthochdruck. Im Garten anbauen lässt sich die Pflanze dabei ganz…

Weiterlesen Weiterlesen

Buche – Pflanzen, Pflege, Schneiden

Buche – Pflanzen, Pflege, Schneiden

Die Buche (Fagus) ist nicht  ein beliebter Gartenbaum, dessen urtrümlicher Wuchs Betrachter immer wieder fasziniert. Außerdem wird der mystische Traditionsbaum auch als Heilpflanze gegen Wunden, Entzündungen und Hauterkrankungen verwendet. Die Nussfrüchte der Buche, auch bekannt als Bucheckern, dienen ferner als begehrte Nahrungsquelle für Gartenvögel und Wildtiere. Menschen sollten hingegen auf einen übermäßigen Verzehr der Früchte verzichten, da diese neben heilenden auch giftige Inhaltsstoffe enthalten. Gegen eine Kultivierung der Buche im Garten spricht aber dennoch nichts. Dabei gibt es neben der…

Weiterlesen Weiterlesen

Bartfaden (Penstemon) – Pflanzen, Pflege, Schneiden

Bartfaden (Penstemon) – Pflanzen, Pflege, Schneiden

Der Bartfaden (Penstemon) ist eine robuste Staudenpflanze, die im Garten bereits im Frühjahr mit saftig grünen Blättern besticht. Dabei sorgt Penstemon nicht nur durch sein Blattgrün für optische Reize, sondern auch durch seine zarten Blütenrispen, an denen sich feine Blütenkelche tummeln. Bartfäden werden daher vor allem als dekorative Zierpflanzen gerne in Gärten kultiviert, wobei die Pflanzen in Stauden- und Steinbeeten, wie auch in Töpfen gleichermaßen gut zur Geltung kommen. Damit Bartfäden den Winter überstehen und im Frühjahr kräftig gedeihen benötigen…

Weiterlesen Weiterlesen

Alkanna – Standort, Pflanzung und Pflege

Alkanna – Standort, Pflanzung und Pflege

Die Alkannawurzel (Alkanna) verdankt ihren Namen den als Alkannarot bekannten Farbpigmenten ihrer Wurzeln. Diese werden schon seit dem Altertum zur Gewinnung von roten Naturfarbstoffen verwendet und dienen unter anderem der Herstellung von Kosmetik und Textilfarben. Im Garten fasziniert Alkanna durch ähnlich farbenfrohe Radblüten. Ihnen verleiht das Alkannarot je nach Art einen kräftig blauen oder gelben Farbton. Dank ihrer geringen Wuchshöhe von nur 15 bis 40 cm eignet sich Alkanna dabei hervorragend als Bodendecker für kleinere Blumenbeete im Stein- oder Mediterrangarten….

Weiterlesen Weiterlesen

Senf pflanzen – Aussaat, Pflege und Ernte

Senf pflanzen – Aussaat, Pflege und Ernte

Viele kennen Senf nur als würzige Paste aus dem Glas. Dabei ließe sich die Senfpflanze (Sinapis) als Gewürzkraut eigentlich auch unkompliziert im Kräutergarten kultivieren. Ein Pluspunkt hier: Sinapis dient nicht nur als Küchengewürz, sondern auch zur Grunddüngung im Garten. Darüber hinaus sind die gelben Radblüten des Krautes sehr ziervoll und deshalb ein echter Hingucker im Nutzbeet. Wie Aussaat und Ernte von Senf zu Hause gelingt, erfahren Sie hier. Kultur von Senf – Standort und Aussaat Senfpflanzen sind sowohl in Eurasien,…

Weiterlesen Weiterlesen

Tigerblume – Pflanzen, Pflege, Schneiden

Tigerblume – Pflanzen, Pflege, Schneiden

Der Name der Tigerblume (Tigridia) ist eigentlich etwas irreführend, denn nicht alle Arten dieser originellen Zierpflanze weisen tatsächlich ein Tigermuster auf. Viele Tigerblumenarten, darunter auch die beliebte Tigridia pavonia, besitzen eher ein geflecktes Muster, das mehr an einen Leoparden oder Jaguar denn an einen Tiger erinnert. Arten- bzw. sortenabhängig beschränkt sich das Muster dabei entweder auf die Blütenmitte oder bezieht auch die dreizähligen Radblüten der Tigerblume mit ein. Sowohl die Blüten- als auch die Musterfarbe der Tigridia variieren dabei in…

Weiterlesen Weiterlesen

Sternmiere – Pflanzen, Pflege, Schneiden

Sternmiere – Pflanzen, Pflege, Schneiden

Zierliche Blumenstauden wie die Sternmiere (Stellaria) zaubern als Bodendecker im Garten ganz besondere Akzente. Nicht nur Blumenwiesen profitieren von den zarten Farbklecksen, die das filigrane Blümchen mit seinen strahlend weißen Blüten ins heimische Grün zu zaubern vermag. Insbesondere im Schatten von Sträuchern und Gehölzen erzielt die lichtscheue Stellaria hier einmalige Effekte. Dabei stellen die pflegeleichten Frühlingsblüher kaum Ansprüche an ihren Standort und kaschieren kahle Gartenareale ohne größeren Pflegeaufwand mit ihrem dichten Blütenmeer. Lesen Sie im Folgenden, wie Sie Sternmieren im…

Weiterlesen Weiterlesen

Purpurglöckchen – Standort, Pflanzung und Pflege

Purpurglöckchen – Standort, Pflanzung und Pflege

Das Purpurglöckchen (Heuchera) ist ein immergrünes und pflegeleichtes Gewächs, das Gärtner gerne als Bodendecker oder Staude pflanzen. Je nach Art und Sorte eignet sich Heuchera für die Gartenflora in Steingärten, als Uferbepflanzung für Teichränder oder als dekorative Beetpflanze. Neben ihren filigranen Blüten sind Purpurglöckchen dabei maßgeblich wegen ihrem ahorn- bis herzförmigen Blattschmuck beliebt. Ein weiterer Bonus: Durch ihre exzellente Winterhärte schmücken Arten des Purpurglöckchens den Garten selbst bei Minusgraden noch mit bunten Farbtupfern. Lesen Sie im Folgenden, wie Sie das…

Weiterlesen Weiterlesen