Browsed by
Kategorie: Gemüse

Paprika – Standort, Anzucht und Ernte

Paprika – Standort, Anzucht und Ernte

Bereits um 7.000 v. Chr. war Paprika (Capsicum) in Südamerika als Nutzpflanze bekannt. In Europa wurde das vitaminreiche Gemüse jedoch erst im 16. Jahrhundert populär, wo viele neue und exotische Pflanzen des Neuen Kontinents Botaniker und Gärtner aller Lande beschäftigten. Heute gehört Paprika praktisch zum Standardgemüse auf unseren Tellern und misch die heimische Küche mit seinen farbenfrohen, teils äußerst scharfen Schoten gehörig auf. Wie Sie Capsicum dabei im eigenen Garten am besten anbauen, verraten wir Ihnen nachstehend. Wissenswertes: Zur Gattung…

Weiterlesen Weiterlesen

Tomaten – Anbau, Pflege und Ernte

Tomaten – Anbau, Pflege und Ernte

Neben Kartoffeln und Auberginen gehört auch die als Paradiesapfel oder Paradeiser bekannte Tomate (Solanum lycopersicum) zur Gattung der Nachtschatten. Als Basis für Soßen, Suppen und Salate ist die rote Riesenbeere kaum noch aus der deutschen Küche wegzudenken, auch wenn Tomaten eigentlich gar nicht aus Europa stammen. Ihre Heimat liegt, wie auch das der Kartoffel, auf der anderen Seite des Atlantiks in Mittel- und Südamerika. Von hier aus gelangte Solanum lycopersicum im 16. Jahrhundert, während dem Zeitalter der großen Seefahrt in…

Weiterlesen Weiterlesen

Aubergine – Standort, Anbau und Ernte

Aubergine – Standort, Anbau und Ernte

Bereits seit der Antike wird die Aubergine (Solanum melongena) als Gemüsepflanze kultiviert. In die mitteleuropäische Küche hielt sie dabei im Verlauf des 13. Jahrhunderts, also gut 400 Jahre vor anderen Nachtschatten wie Tomaten oder Kartoffeln Einzug. Da das längliche Gemüse im geschälten Zustand ihr eiförmiges, weißes Fruchtfleisch offenbart, wird sie im Volksmund auch Eierfrucht genannt. Ungeschält stechen Auberginen im Gemüsebeet dagegen durch ihre meist auffallend violette Färbung hervor. Es sei jedoch erwähnt dass dieses klassische Violett nicht die einzige, mögliche…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffeln – Standort, Anbau und Ernte

Kartoffeln – Standort, Anbau und Ernte

Die Kartoffelpflanze (Solanum tuberosum) ist eine beliebte Nutzstaude, die mit ihren schmackhaften Knollen Grundlage zahlreicher leckerer Rezepte ist. Der Begriff ‚Kartoffel‘ bezeichnet dabei die unterirdisch gebildete Fruchtknolle der Kartoffelpflanze, die neben Stärke und einem Wasseranteil von 77 % auch zahlreiche Nährstoffe, wie zum Beispiel Mineralien, Aminosäuren und Vitamine enthält. Gelegentlich findet die Kartoffel sogar noch als Heilmittel Anwendung und wird unter anderem gegen Bluthochdruck, Krämpfe oder zur Hemmung von Magensäure eingesetzt. Wie man das wichtige Grundnahrungsmittel im eigenen Garten anbaut,…

Weiterlesen Weiterlesen

Feldsalat – Standort, Aussaat und Ernte

Feldsalat – Standort, Aussaat und Ernte

Er ist ein Highlight vielen mediterranen Salatrezepten und wird aufgrund seines Aussehens gerne mal mit Spinat verwechselt. Die Rede ist vom Feldsalat (Valerianella) – einer eher kleinwüchsigen Salatpflanze, die optisch nicht viel mit ihren großen Namensvettern aus dem Bereich der Salatpflanzen gemein hat. Im Geschmack zwar ähnlich mild, wächst Valerianella nicht in Salatköpfen, sondern in büscheligen Knäueln, die maximal 15 Zentimeter hoch werden. Damit ist Feldsalat damit wie geschaffen für kleinere Gemüsebeete im Garten, sowie Pflanzungen im Balkonkasten oder Topf….

Weiterlesen Weiterlesen

Kopfsalat – Aussaat, Pflege, Sorten

Kopfsalat – Aussaat, Pflege, Sorten

In Deutschland gilt der Kopfsalat (Lactuca sativa var. capitata) als wohl beliebtester Salat überhaupt, weshalb er als Privatkultur im Garten auch sehr häufig zu finden ist. Dabei ist der Ableger des Gartensalats mit seinen bis zu 500 g schweren und im Durchmesser mindestens 20 cm großen Salatköpfen ein absolutes Schwergewicht unter den Salatpflanzen. Wie Sie die namhafte Größe im Garten am besten anbauen und welche Sorten Ihnen dabei zur Auswahl stehen, darüber informieren wir Sie in diesem Ratgeber.   Kopfsalat…

Weiterlesen Weiterlesen

Gartensalat – Mehr als nur Kopfsalat

Gartensalat – Mehr als nur Kopfsalat

Wenn es um Salate geht, so ist der Gartensalat (Lactuca sativa) mit all seinen verschiedenen Kulturvarianten gewiss der beliebteste. Schon allein sein Name verrät, dass er im Gemüsebeet eine echte Traditionspflanze ist. Insbesondere der Kopfsalat ist aus dem heutigen Salatsortiment von Gemüseläden und Märkten kaum mehr wegzudenken. Allerdings gibt es noch eine Fülle anderer interessanter Arten des Gartensalats. Dabei wird gelegentlich sogar fälschlicher Weise die Gesamtheit aller Salatpflanzen als Gartensalat bezeichnet, was auch die zur Gattung der Wegwarte zählenden Salatsorten…

Weiterlesen Weiterlesen

Zwiebeln im Garten – Tipps und Infos

Zwiebeln im Garten – Tipps und Infos

Die Zwiebel (Allium cepa) gehört zu den besonders pflegeleichten Pflanzen im Garten. In einem klassischen Gemüsegarten sollte sie auch auf keinen Fall fehlen, denn immerhin gibt es kaum ein deftiges Gericht, das ohne die würzige Lauchzwiebel auskommt. Auch bieten Zwiebelsorten eine ungeahnte Vielfalt, was Form, Farbe, Größe und sogar den Geschmack der Zwiebeln ableangt, was vielfältige Pflanzmöglichkeiten bietet. Hierbei haben Sie die Wahl zwischen dem Anbau im Frühling oder im Herbst, sodass Sie Ihre Zwiebelkultur sogar in Winterbeeten fortsetzen können….

Weiterlesen Weiterlesen

Lauch – Anbauen, Standort und Ernte

Lauch – Anbauen, Standort und Ernte

Ob Schnittlauch, Knoblauch, Zwiebeln oder der als Sommer- bzw. Winterlauch bekannte Porree, sie alle gehören zur Gattung Lauch (Allium) und sind essenzielle Kochzutaten in fast jeder Nationalküche dieser Welt. Grund hierfür ist ihr äußerst vielseitiger Würzgeschmack, der nicht nur Suppen und Soßen das gewisse Etwas verleiht. Auch Fleischgerichte, Salate und Gemüsebeilagen kommen kaum ohne Lauch als Zutat aus. Während Porree dabei durchaus als eigenständige Gemüsebeilage oder Suppengemüse zum Einsatz kommt, sind Laucharten wie Knoblauch, Schnittlauch und Zwiebeln beliebte Würzkräuter. Wie…

Weiterlesen Weiterlesen